Aufsichtsrat

    VANESSA HALL (VORSITZENDE)
    (MANDAT DERZEIT RUHEND)

    VANESSA HALL (VORSITZENDE)<br> (MANDAT DERZEIT RUHEND),

    Vanessa Hall war seit August 2018 Mitglied des Aufsichtsrats der Vapiano SE dessen Vorsitz Sie im Februar 2019 bis Ende August 2019 übernahm und wird nun bis mindestens zum 4. Mai 2020 in den Vorstand entsandt. Ergänzende Information zu Frau Hall finden Sie unter „Investor Relations/Vorstand“ http://ir.vapiano.com/websites/vapiano/German/120/vorstand.html.

    HINRICH STAHL
    (STELLVERTRETENDER VORSITZENDER)

    HINRICH STAHL <br>(STELLVERTRETENDER VORSITZENDER),

    Hinrich Stahl wurde am 25. August 1968 geboren und ist seit 2011 stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats. Herr Stahl studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität von Trier und ist Diplom-Kaufmann. Zudem hat er einen Master in Business Administration von der Business School INSEAD, Fontainebleau, Frankreich. Herr Stahl begann seine Karriere 1995 bei McKinsey & Company, Inc. in Deutschland als Management Berater. 1999 fing er im Bereich Private Equity Investment bei der Apax Partners Beteiligungsberatung GmbH („Apax Partners“) an. Er kam 2004 als Managing Director der Maryland GmbH zur Mayfair SE und ist für direkte langfristige Unternehmensinvestitionen verantwortlich. Von Juni 2008 bis September 2013 fungierte er als Aufsichtsratsmitglied bei Germanischer Lloyd SE und als Vorsitzender des Investitionsausschusses. Von September 2013 bis August 2016 war Herr Stahl Vizevorsitzender des Aufsichtsrats und Vorsitzender des Bilanzausschusses von DNV GL AS. Während seiner Zeit bei Apax Partners war er außerdem Aufsichtsratsmitglied bei der Nordsee GmbH.

    Helen Jones

    Helen Jones ,

    Helen Jones wurde am 12. September 1958 geboren. Sie kam am 30. Mai 2017 als Mitglied des Aufsichtsrates zu Vapiano und hat mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, sowohl in Restaurants als auch im Einzelhandel. Frau Jones begann ihre berufliche Laufbahn 1987 bei Callitheke, wo sie bis 1994 tätig war. Anschließend wechselte sie zu Ben & Jerry’s nach Großbritannien, um dort die erste Niederlassung außerhalb der Vereinigten Staaten aufzubauen. Später leitete sie die Expansion von Unilever in Europa. Helen Jones blieb bis April 2006 Geschäftsführerin bei Ben & Jerry’s und war zuletzt Leiterin des Markenmanagements für ganz Europa, eine Position, die sie bis August 2009 innehatte. Anschließend war sie bis 2012 als Geschäftsführerin für Zizzi Restaurants, die moderne Restaurantkette innerhalb der Gondola Group, tätig. Während ihrer Zeit bei Zizzi leitete Helen Jones ein Change Programm, um die Marke zu revitalisieren und das Geschäft auszuweiten. Von 2012 bis 2017 war sie Group Executive Director bei Caffè Nero in London, wo sie die Expansion der Gruppe in internationale Märkte vorantrieb.

    Jones ist nicht geschäftsführende Direktorin bei der Halfords Group plc, wo sie den Vorsitz des CSR Komitees innehat und im Prüfungsausschuss ist. Ferner ist sie Mitglied des Ben & Jerry’s Independent Board of Directors in den USA und seit Januar 2018 nicht geschäftsführende Direktorin bei Flexy.com in London. Seit März 2019 ist sie außerdem Aufsichtsratsmitglied bei Fullers, Smith & Turner plc in London.

    Gregor Gerlach

    Gregor Gerlach ,

    Gregor Gerlach wurde am 13. März 1969 geboren. Er kam 2002 als Aufsichtsratsvorsitzender zu Vapiano und blieb dort bis er 2011 Präsident der Geschäftsführung von Vapiano wurde. Im November 2015 wurde er Aufsichtsratsmitglied des Unternehmens. Er studierte Betriebswirtschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München und schloss das Studium 1992 als Diplom-Kaufmann ab. 1995 erhielt er einen MBA an der Northwestern University. 1992 begann er seine berufliche Laufbahn als Berater bei McKinsey & Company Inc., wo er bis 1996 blieb. Von 1996 bis heute hatte er mehrere Managementpositionen in Unternehmen der Gerlach-Gruppe inne. Im Laufe der letzten fünf Jahre war er auch Administrator/Director/Geschäftsführungsmitglied mehrerer Unternehmen, größtenteils im Bereich Gastronomie und Hotellerie.

    Kristian Wettling

    Kristian Wettling ,

    Kristian Wettling wurde am 4. Mai 1974 geboren und kam 2011 als Aufsichtsratsmitglied zu Vapiano. Herr Wettling studierte Jura, Betriebswirtschaftslehre und Finanzwissenschaften und hat Abschlüsse der Universität zu Köln, der Sorbonne, sowie der H.E.C., Jouy en Josas, Frankreich. Er begann seine berufliche Laufbahn 2000 in der Investmentbanking-Abteilung von Merrill Lynch & Co. Inc. in London. 2005 fing er im Bereich Private Equity Investment bei Bain Capital LLC in London und München an. Er kam 2008 als Investment Director der Maryland GmbH zur Mayfair SE und ist für direkte langfristige Unternehmensinvestitionen verantwortlich.

    Ado Nolte

    Ado Nolte,

    Ado Nolte wurde am 19. Januar 1966 geboren. Er ist seit 21. August 2019 Aufsichtsratsmitglied der Vapiano SE und verfügt aufgrund seiner langjährigen Erfahrung im kundenzentrierten Omnichannel-Retail über umfassende Kenntnisse in den Bereichen Marketing, Brand Management, ATL- und Social Media Campaign Management, Customer Experience and Relationship Management und E-Commerce. Herr Nolte hat sein Studium an der Universität Hamburg als Diplom-Kaufmann mit Schwerpunkt Marketing, Bankbetriebslehre und Wettbewerbstheorie und -politik abgeschlossen und arbeitet heute als selbstständiger Marketing-Berater und Interim Manager mit Schwerpunkt auf die Omnichannel Customer Experience. Zuvor leitete er das Marketing vom Tchibo Coffee Service (B2B), die Werbung der Tchibo Non-Food Sparte, das Omnichannel Marketing von Conrad Electronic, das EU-weite Marketing von Takko Fashion und war zuletzt bis August 2019 Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Omnichannel-Werbeagentur KundenbüroHH. Darüber hinaus engagiert sich Herr Nolte seit Ende 2016 als Dozent für Handel und Marketing an der Hochschule Macromedia, University for Applied Sciences, für die Ausbildung der Marketing-Talente von morgen.



Die Amtsperiode des Aufsichtsrats beträgt grundsätzlich fünf Jahre. Alle Aufsichtsratsmitglieder sind bis Beendigung der Hauptversammlung, die über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2021 beschließt, d.h. voraussichtlich bis zur Hauptversammlung 2022 gewählt. Bei den Vorschlägen zur Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern wird auf die zur Wahrnehmung der Aufgaben erforderlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und fachlichen Erfahrungen geachtet sowie auf die Vielfalt in der Zusammensetzung des Aufsichtsrats.

Der Aufsichtsrat hat zur effizienten Wahrnehmung seiner Aufgaben einen Personalausschuss und einen Prüfungsausschuss eingerichtet.

Mitglieder des Personalausschusses: Hinrich Stahl (Vorsitzender), Helen Jones, Gregor Gerlach.

Mitglieder des Prüfungsausschusses: Kristian Wettling (Vorsitzender), Helen Jones, Vanessa Hall (Mandat derzeit ruhend).

top